Herzlich Willkommen!

Die Bayreuther Erbrechtstage sind das Ergebnis eines ständig wachsenden Informationsbedürfnisses rund um das Erbrecht. Aktuelle Themen rund um das Erbrecht werden mit vielen Tipps und Musterformulierungen in mehreren Vorträgen vorgestellt.

Die diesjährigen 12. Bayreuther Erbrechtstage 2019 finden statt
jeweils Donnerstags am 14. März und 21. März.

14. März 2019: Erbrecht des Ehegatten - Streitvermeidung
Heirat und auch Scheidung wirken sich auf das Erbrecht aus. Erfahren Sie, wie sich die Erbanteile verschieben, wer den Unterhalt weiter zahlt, wie der Zugewinn ausgeglichen wird sowie Tipps & Tricks, wie Sie Streit umgehen können.

21. März 2019: Pflichtteil und Erbengemeinschaft - Streitvermeidung
Enterbte Kinder, Ehepartner und auch Eltern sind pflichtteilsberechtigt. Erfahren Sie, wann ein Pflichtteil entsteht, wie hoch dieser ist und welche Tipps & Tricks Sie kennen sollten.
Mehrere Erben bilden eine Erbengemeinschaft. Erfahren Sie, wie Sie Streit vermeiden können, welche Pflichten Sie treffen und wie Sie Ihre Rechte durchsetzen können.

Einlass ab 17:30 Uhr
Beginn der Vorträge jeweils 18:00 Uhr

Vorträge bis ca. 19:00 Uhr, anschließend Diskussion und Fragen

Ort:
Historischer Sitzungssaal im Alten Rathaus, Maxstraße 33, Seiteneingang Brautgasse

Referenten
Rechtsanwalt Dr. Josef Zeitler
Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwaltslehrg. Familienrecht, Hochschullehrbeauftragter
Herr Richard Kemnitz
Sparda-Bank Standort Bayreuth
Frau Janine Winterstein und Frau Sabine Schertel
Steuerberaterinnen, Steuerkanzlei Schertel-Winterstein

Vorsorgepaket
Alle Besucher erhalten an beiden Veranstaltungstagen das aktuelle Vorsorgepaket mit Mustern und Vordrucken zu den Themen Testament, Berliner Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Eintritt
Der Eintritt in Höhe von 3,- € geht wie jedes Jahr als Spende an der Abendkasse an die Tafel Bayreuth e.V.

Keine Anmeldung
Anmeldung ist nicht erforderlich, Plätze sind jedoch begrenzt

Anfahrt und Parken




Kontakt/Impressum